X
numero verde

Mit vollem Bau verlieren kleine Bosheiten ihre Stichkraft

Verkostungen bei uns verfügen über einen Mehrwert. Es sind Geschichten, Erzählungen. Die Produkte in den Terre dei Savoia können reden, sie teilen sich uns mit, plaudern Vertraulichkeiten aus. Sie erzählen von der nervenaufreibenden Ichbezogenheit des Sauerteigs, der stundenlang gepäppelt und mit Aufmerksamkeit verwöhnt wird, bevor er aufgeht und zu einem Brötchen wird. Oder von der so zurückhaltenden „Quaquara“, die das Geheimnis ihres Rezeptes an nur einige ausgewählte Hausfrauen in Genola verrät, die es mit aller Macht verteidigen und nur von Mutter zu Tochter weitergeben. Oder die Zest, wahre Kalorienbomben, die so von sich eingenommen sind, weil sie sich für die geheimen Liebhaber der Herzogin Bianca di Monferrato halten. Diese und viele andere Geschichten kann man in den Terre dei Savoia zwischen einem leckeren Happen und pikanten Indiskretionen hören. Denn, man weiß ja, mit einem vollen Magen kommt die Wahrheit ans Tageslicht.

vai al dettaglio
Die Speise Der Gotter

Verführerische Verkostung bei Giraudo

vai al dettaglio
Weinkellerei il Generale

Zum Mitsingen bei einem Glas Wein

vai al dettaglio
Gemusegarten Orto del Pianbosco

Ein Anblick aus längst vergangenen Zeiten

vai al dettaglio
 
Magna cum laude Magna cum laude